Liebe Beringstedterinnen und liebe Beringstedter,

Die Corona Pandemie ist in aller Munde und wirkt sich auch auf unsere Gemeinde aus.

Wir alle sind aufgefordert die erlassenen Regeln und Verordnungen zu befolgen. Nur wenn wir uns alle an diese Verhaltensregeln halten und das öffentliche Leben heruntergefahren wird, kann das Virus in seiner Ausbreitung zu unserer aller Gunsten verlangsamt werden.

Auch wir als Gemeinde haben unseren Beitrag zu leisten. Es bleiben alle gemeindlichen Gebäude geschlossen. Die Kita ist schon geschlossen. Alle Veranstaltungen sowie Übungsabende sind erstmal untersagt. Zudem sind der Sportplatz und die Spielplätze geschlossen. Diese Schließung dauert zunächst bis einschließlich den 19. April 2020.

In dieser ganz besonderen Zeit ist Mitmenschlichkeit mehr denn je gefragt. Daher würden wir als Gemeinde gerne einen Dienst für Einkäufe und Besorgungen organisieren. Wer mithelfen möchte oder Hilfe benötigt, meldet sich bitte bei Silke Rohwer, Telefon 698.

Bisher kann man beobachten, dass sich alle in unsere Gemeinde, zum eigenen Schutz und auch zum Schutz der Mitmenschen, trotz der großen Einschränkungen, an die Regeln und Verordnungen halten. Das freut mich sehr! Weiter so!

Bei Fragen zum Thema Corona-Virus können folgende Kontakte helfen:

  • 030/346 465 100 Allgemeines Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums
  • 0431/ 797 000 01 Bürgertelefon zum Corona-Virus des Landes Schleswig-Holstein
  • 116117 Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Zentrale Email-Adresse des Landes zum Thema Corona

www.kreis-rendsburg-eckernfoerde.de

Ich wünsche uns allen, dass wir diese besondere Zeit gemeinsam gut überstehen.

Herzliche Grüße und bleibt gesund

Sönke Rohwer

Bürgermeister


Terminverschiebung und -ausfall

 

Liebe Beringstedterinnen, liebe Beringstedter aufgrund der aktuellen Maßnahmen geben Corona und COVID-19 muss in diesem Jahr das traditionelle Maifeurer und leider auch das Kindefest ausfallen.

Die 100-Jahr Feier des Sportvereins wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Der Termin wird hier und auf andere Weise rechtzeitig bekannt gegeben.

 


 

Die Gemeinde Beringstedt hat sich entschieden,

dass alle öffentlichen Veranstaltungen in der Gemeinde bis auf weiteres ausfallen: Schietsammeln, JHV der Jagdgenossen, Präsentation der Dorfchronik

Der Kreis Rendsburg-Eckernförde hat entschieden, dass Veranstaltungen (öffentliche und nichtöffentliche) mit einer Teilnehmerzahl von 100 Personen bis 1.000 Personen ab dem 19.03.2020, 00.00 Uhr beim Fachdienst Gesundheitsdienste des Kreises Rendsburg-Eckernförde mit dem Formular Veranstaltungsmeldung per Mail unter  anzuzeigen sind.

 
 

 

Neue Kioskbereiberin gesucht!

wappen neu

Für die Badesaison 2020 sucht die Gemeinde Beringstedt für das Freibad

eine neue Kioskbetreiberin/ einen neuen Kioskbetreiber

Der Kiosk wird pachtfrei und ohne Zusatzkosten zur Verfügung gestellt. Wer Lust auf den Umgang mit Menschen hat, gerne selbstständig arbeiten möchte und Interesse daran hat, der sollte sich bei mir melden.

freibad beringstedt

Bürgermeister
Sönke Rohwer
Heckenweg 1a
25575 Beringstedt
Tel.: 04874/698
Mobil: 0151/65247606
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausschreibung ausdrucken


Schreiben an die Landesregierung

wappen neuLiebe Beringstedterinnen und Beringstedter,

mit großer Sorge um die zukünftige Finanzierung unserer Kindertagesstätte aufgrund des aktuellen Gesetzgebungsverfahrens der Landesregierung zur Reform der Kita Finanzierung,  hat die Gemeindevertretung einheitlich beschlossen, sich nochmals in dieser Sache an das zuständige Sozialministerium, die Fraktionen des Landtages sowie an die beiden zuständigen Landtags- und Kreistagsabgeordneten zu wenden. Auch wenn dieses Schreiben sicherlich nur ein ganz kleiner Tropfen auf einen heißen Stein ist, wollen wir es nicht unversucht lassen, uns in dieser für insbesondere kleine Kommunen sehr wichtigen Angelegenheit zur Wort zu Melden.  Wirklich erfolgreich wird man sicherlich nur sein können, wenn sich parteienübergreifend die Ämter im Land gemeinsam gegen diese Reform zur Wort melden.

Thomas Illing 

 krLink zum Schreiben vom 30. September 2019


 

Benutzungs- und Entgeltordnung für die Sandgrube der Gemeinde Beringstedt

wappen neuDie Sandgrube wird ausschließlich für Einwohner der Gemeinde Beringstedt vorgehalten.

Die Sandgrube ist verschlossen. Benutzer haben sich den Schlüssel bei dem zuständigen Gemeindevertreter, Herrn Wilfrid Quednau, abzuholen und ihn dort auch wieder abzugeben.
 
Die Schlüsselausgabe erfolgt nur an Werktagen und nach telefonischer Voranmeldung unter 01754033813. Hintergrund dieser Maßnahme ist die Benutzungs- und Entgeltordnung für die Sandgrube der Gemeinde Beringstedt, die nach einem Beschluss der Gemeindevertretung vom 12.03.2019 erlassen wurde.
Sönke Rohwer
(Bürgermeister) 

Läufer für 2. Mannschaft gesucht.

logo geestrunners topLiebe Beringstedterinnen und Beringstedter, die Geestrunners Beringstedt möchten mit Unterstützung des Fördervereins für Kinder und Jugendarbeit in Beringstedt den Versuch unternehmen, eine zweite Mannschaft für den Lauf zwischen den Meeren 2020 zu melden.

Der Lauf findet am 06. Juni 2020 statt. Dazu suchen wir Läufer 10 ambitionierte Läuferinnen und Läufer, gerne zwischen 12 Jahre und etwa 20 Jahre.

Da die Startgebühr nicht unerheblich und der Lauf immer schnell ausverkauft ist, bräuchten wir in der nächsten Zeit verlässliche Interessenbekundungen, wer mitmachen möchte.

Thomas Illing 


 

Ole Hansen und Jorge Illing zerstören Titelträume von Beringstedt Süd

nord sued 2019

Das Team von Beringstedt Nord konnte am vergangenen Samstag den Fußballklassiker Beringstedt Nord gegen Beringstedt Süd gewinnen und somit den Titelgewinn aus dem letzten Jahr verteidigen.

Erstmalig wurde das Spiel auf Kleinfeld ausgetragen, mit sieben Spielern je Mannschaft. Beringstedt Nord siegte mit 5:3. Für Nord trafen 2x Ole Hansen, 2x Jorge Illing und 1x Malvin Rohwer. Für Süd trafen 2x Klevin und 1x Jonas Illing.

Auch die Kindermannschaft von Nord konnte den Titelgewinn aus dem letzten Jahr mit 4:1 verteidigen. Die Torschützen für Nord waren: Szymon, Paul, Sören und Justus. Für Süd traf Kjell.


 

 

Stellungnahme der Gemeinde Beringstedt zum Landesentwicklungsplan (LEP)

wappen neuLiebe Beringstedterinnen und Beringstedter

Das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration des Landes Schleswig-Holstein schreibt derzeit den Landesentwicklungsplan (LEP) 2010 fort. Ziel der Fortschreibung ist es, den Plan zu aktualisieren um ihn an die veränderten gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen anzupassen. Der Landesentwicklungsplan ist das zentrale Instrument der Raumordnung in Schleswig-Holstein. Dieser soll die unterschiedlichen Nutzungen des Raums aufeinander abstimmen und Konflikte minimieren, wie zum Beispiel zwischen Wohnen, Gewerbe, Tourismus, Infrastruktur, Landwirtschaft, Rohstoffabbau oder Energieerzeugung sowie Ressourcenschutz auftreten können.

Die Gemeindevertretung Beringstedt hat auf ihrer Sitzung am 27. Mai 2019 beschlossen, eine Stellungnahme zum LEP abzugeben. Aufgrund der Komplexität des LEP haben wir uns nur auf ausgesuchte Punkte konzentriert. Diese können in der beigefügten Anlage nachgelesen werden.

 stLink zur Stellungnahme vom 28. Mai 2019


 

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.